Kontakt
Dachfenster
Dachbau
Dachbau

Die "Bachl Energiewände"

Hochwertige Dämmsysteme - vom Keller bis zum Dach

Firmenlogo BACHL

Die Karl Bachl Kunststoffverarbeitung GmbH & Co.KG produziert seit 1969 hochwertige Dämmstoffe für alle Bereiche vom Keller bis zum Dach. Das umfassende Portfolio reicht hier von EPS, PU, XPS, Styrodur, Perlit bis hin zur Folientechnik.
Eine eigene Entwicklungsabteilung und hausinterne Anwendungstechniker stehen Planern, Verarbeitern und Bauherren kompetent zur Seite und bieten den außerordentlichen Service eines familiengeführten Traditionsunternehmens..

Dämmen lohnt sich

Mit steigenden Energiekosten erhöht sich die Bedeutung professioneller Dämmtechnik für Gebäude aller Art. Sowohl bei Neubauten, als auch bei der Sanierung im Bestand rückt die Bewahrung von Ressourcen durch drastische Verminderung des Energiebedarfs in den Blickpunkt.

Rund 75 % aller Wohngebäude in Deutschland wurden vor 1978, also vor der ersten Wärmeschutzverordnung, gebaut. Hier besteht ein enormes Potential zur Energieeinsparung durch Reduzierung des Heizwärmebedarfs. Durch effiziente Wärmedämmmaßnahmen können bei diesen Altbauten erhebliche Energieeinsparungen erreicht werden.

Nachholbedarf bei Bestandsgebäuden

Bei Neubauten haben Planer und Architekten die Energieeffizienz längst zu einer festen Größe gemacht. Dagegen besteht bei einer derzeitigen Sanierungsrate von ca. 0,9 bis 1,3 % im Bestand noch ein enormer Nachholbedarf, um die Ziele der Energiewende zu erreichen. Ein Gebäude verliert die meiste Energie durch seine Hülle, also durch Dach, Außenwand, Fenster, Boden und Keller. Hochwertige Dämmstoffe und deren fachgerechte Verarbeitung schaffen hier Abhilfe. Das Ergebnis ist eine Verringerung der Heizkosten und damit auch eine Minimierung des CO2-Ausstoßes, die Vermeidung von Bauschäden wie Feuchtigkeit und Schimmelbildung, die Verbesserung des Raumklimas, eine Wertsteigerung der Immobilie und die Erfüllung der gesetzlichen Auflagen (EnEV).

EPS Styropor

EPS (Styropor®)
Der bewährte Wärmedämmstoff

EPS-Hartschaum ist ein bewährter Dämmstoff, ohne den ein zeitgemäßes, energiewirtschaftliches Bauen nicht mehr möglich ist. EPS bedeutet Sicherheit im Wärmeschutz, Schallschutz, Brandschutz! Styropor besteht letztendlich zu 98 % aus Luft und zu 2 % aus Polystyrol, dem Zellgerüst.

Die Herstellung von Styropor erfolgt umweltverträglich. Seit Beginn seiner Fertigung wird als Treibmittel Pentan verwendet, welches die Ozonschicht in der Stratosphäre nicht schädigt und nicht zu den typischen Treibhausgasen zählt.

XPS Dämmstoff

XPS
Sichere Wärmedämmung bei höchsten Anforderungen

Extrudierter Polystyrol-Hartschaumstoff, abgekürzt XPS, hat sich in vielen Bereichen als Baustoff bewährt und ist für bestimmte Anwendungen wie Perimeterdämmung oder Umkehrdach (nicht begrünt oder befahrbar) bereits genormt, wodurch eine bauaufsichtliche Zulassung für diese Bereiche entfällt.

Gerade im Anwendungsbereich Perimeterdämmung bietet XPS aufgrund seiner Eigenschaften besondere Vorteile.
Eine konstante Wärmedämmung ist sowohl bei normaler Bodenfeuchte bis hin zu drückendem Wassereinfluß gegeben. Die hohe Druckfestigkeit ermöglicht problemlos den Einbau unter lastabtragenden Gründungsplatten ohne Verkehrslast- oder Einbautiefenbeschränkung.

Styrodur®

Styrodur®
Seit 50 Jahren der bewährte Dämmstoff der Zukunft

Styrodur® zeichnet sich durch 50 Jahre Zuverlässigkeit im XPS-Markt und im Baueinsatz aus. Wie Qualitätstests in der Realität beweisen, überdauert die Gebäudedämmung aus Styrodur inzwischen schon Generationen.

Vorteile: hervorragende Dämmeigenschaften, hohe Druckfestigkeit, geringe Wasseraufnahme, alterungs- und verrottungsbeständig, Erfüllung aller bauphysikalischen und baukonstruktiven Anforderungen in den unterschiedlichen klimatischen Verhältnissen Europas, niedriges Eigengewicht, einfache und praxisgerechte Verarbeitung, bei jeder Witterung verlegbar, kein gesundheitsgefährdender Staub beim mechanischen Bearbeiten

PUR

Polyurethan (PUR/PIR)
Vielseitig und leistungsfähig

Polyurethan-Hartschaum, auch PUR/PIR-Hartschaum genannt, ist ein Wärmedämmstoff und besteht aus Milliarden kleiner geschlossener Zellen, welche die Übertragung von Kälte oder Wärme auf ein Minimum reduzieren – eine ideale Eigenschaft für hochleistungsfähige Dämmelemente.

Bachl Perlit

Bachl Perlit
Vielseitiger Dämmstoff natürlichen Ursprungs

Als Rohstoff für die Herstellung der Perlit-Dämmstoffe dient natürliches, anorganisches Silikatgestein vulkanischen Ursprungs. Perlit stellt einen ökologischen, hoch funktionalen Dämmstoff dar.

Anwendung findet Perlit zum Beispiel als Schüttung im Wohnungsbau, hauptsächlich in Decken bzw. Fußböden und als Kerndämmung. Sowohl Bauwirtschaft und Industrie, als auch die Agrarwirtschaft, haben die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten von Perlit erkannt und schätzen in diesem Zusammenhang die weltweit gute Verfügbarkeit und Wiederverwertbarkeit dieses Produkts.

Quelle: KARL BACHL GmbH & Co. KG

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG